Details zu REX und Schenken in der Free-to-Play-Version von RIFT

Von am 28 Mai 2013 gepostet

Willkommen zu einer weiteren Woche des Infospektakels um RIFT Free-to-Play! REX und Schenken: Wir dringen tiefer in die Materie ein und präsentieren Einzelheiten der neuen Features, die mit dem Erscheinen des Updates 2.3: Das Empyreum schlägt zurück Teil der Free-to-Play-Version von RIFT sein werden.

RIFT Exchange

REX (kurz für RIFT Exchange) ist eines der großen Experimente, die wir im Rahmen des Launches der Free-to-Play-Version von RIFT wagen. Dabei handelt es sich um eine Tauschwährung, mit der Spieler Guthaben für den RIFT Shop erlangen können. REX kann wie alle Gegenstände mit echtem Geld im neuen RIFT Shop erworben werden. Diese Transaktion ist jedoch nur Spielern möglich, die über einen ordnungsgemäß geführten Account verfügen. “Ordnungsgemäß geführt” heißt in diesem Fall, dass fragliche Spieler bereits in der Vergangenheit nachweislich einen Kauf bei uns getätigt haben. Wir dulden keine Goldfarmer, Spammer oder Hacker. Wir *hassen* diese Leute und möchten unter allen Umständen verhindern, dass sie die Wirtschaft im Spiel schädigen.

REX beruht auf einem äußerst einfachen Prinzip: Unserer Meinung nach sollte jeder Spieler die Möglichkeit haben, im RIFT Shop Gegenstände zu erwerben und Dienste in Anspruch zu nehmen, ohne dafür mit echtem Geld bezahlen zu müssen. Spieler können im Spiel Platin verdienen und damit im Auktionshaus REX kaufen, das sie dann in Guthaben umwandeln, um anschließend damit im RIFT Shop einzukaufen. Der Spieler, der REX kauft, bestimmt dadurch auch den Preis für Platin im Spiel. Trion hat damit nicht das Geringste zu tun. Wir vertrauen vielmehr auf eine robuste Spielwirtschaft.

REX steht nicht unbegrenzt zur Verfügung. Es gibt Höchstgrenzen für den Kauf von REX und die Verfügbarkeit wird bei Bedarf auch reguliert. Durchaus erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang, dass der Kauf von REX mit echtem Geld zum Zwecke der bloßen Umwandlung in Guthaben grundsätzlich immer die falsche Wahl ist. Der Erweb von Guthaben im RIFT Shop ist stets die clevere und auch weitaus ergiebigere Alternative.

Der REX-Lebenszyklus

  • Nach dem Kauf von REX im RIFT Shop könnt ihr euer REX tauschen, verkaufen oder versteigern.
  • Der Empfänger kann das REX nun für den Erwerb von Guthaben verbrauchen, es in einem Auktionshaus verkaufen oder einfach einem Freund zur Verfügung stellen.
  • Der Preis für den Handel mit REX wird ausnahmslos von den Spielern bestimmt.
  • Spieler erhalten Treuepunkte durch das Ausgeben von Guthaben, doch auch die Ausgabe von REX bringt zusätzliche Treuepunkte.
  • Die Umwandlung von Guthaben in REX ist nichtmöglich, da es sich hierbei um einen Spielgegenstand handelt, der nur mit echtem Geld erworben werden kann.

Schenken

Dieses neue Feature ist ein wenig direkter. Mit Erscheinen der Free-to-Play-Version von RIFT könnt ihr Guthaben unter anderem dafür verwenden, Geschenke für andere Spieler zu kaufen. Wenn ihr euch im RIFT Shop Gegenstände anseht oder das Angebot eines Händlers studiert, wird von nun an neben vielen Gegenständen ein neues Symbol angezeigt. Klickt einfach auf die Geschenkbox und überrascht eure Freunde mit unerwarteter “Beute”!

Sobald ihr einen Gegenstand als Geschenk ausgewählt habt, öffnet sich ein schickes Mailfenster, das euch erlaubt, eine persönliche Nachricht hinzuzufügen und “Geschenkpapier” auszuwählen, falls ihr den Inhalt des Geschenks gern geheim halten wollt. Danach wird es mithilfe der magischen Röhren des spielinternen Mailsystems zugestellt. Geschenke können an jeden verschickt werden: an Spieler der kostenlosen Version oder an Stammspieler.

In wenigen Wochen erscheint RIFT 2.3: Das Empyreum schlägt zurück! Nächste Woche schalten wir noch einen Gang höher und erforschen die einmaligen Inhalte, die euch im Dendrom erwarten, einer riesigen neuen Zone, die hinter der Barriere von Ashora im Verborgenen liegt. Wenn ihr mehr über die Free-to-Play-Version von RIFT erfahren wollt, dann werft einen Blick auf die Free-to-Play-Seite und die FAQs oder tauscht euch mit uns in den Foren, auf Facebook oder auf Twitter aus. Ihr könnt RIFT Free-to-Play auch auf unserem öffentlichen Testserver (PTS) ausprobieren – lasst uns wissen, wie es euch gefällt!

Bill Fisher – Professioneller Geschenkeverpacker und Währungsalchimist