Das Empyreum schlägt zurück RIFT 2.3

Von am 12 Juni 2013 gepostet

2.3

Telara wird jetzt Free-to-Play! Mit dem Update 2.3 wird RIFT für alle Spieler kostenlos – ohne Probeversion und Beschränkungen. Ein erweiterter In-Game-Shop bietet euch Hunderte neuer Gegenstände und Services, darunter spezielle Reittiere, Fraktionswechsel und Waffen-Garderobenplätze sowie ein optionales Stammspieler-Abo, das Vorteile für Spieler aller Stufen bietet. Rüstet auf, erkundet und spielt euch euren Weg nach “Das Empyreum schlagt zurück” frei. Doch seid auf der Hut, denn euch bleibt kaum Zeit zum Ausruhen: Die irdenen Architekten verbergen in der mysteriösen Wildnis und den Ödlanden Dendroms furchtbare Bedrohungen.

RIFT 2.3 beinhaltet einen neuen Splitter und eine neue Chronik sowie eine gewaltige neue Zone mit Stützpunkten und Schlachtzugsbossen in einer offenen Welt. Erkundet die Geheimnisse von Grünschuppes Krater und dem lebenden Kaaz’Gfuu-Nest, genießt Atrophinius’ Gelage in der verrückten Stadt Hailol und blickt den Truppen der Erde ins Antlitz, die nach dem Niedergang der Drachen an die Macht streben!

Haupt-Features

1

Free-to-Play

Keine Probeversion. Keine Tricks. Keine Fallen. Ganz Telara wird Free-to-Play, während wir tolle neue Treuebelohnungen und Vorteile für die engagiertesten Auserwählten hinzufügen. Weitere Informationen dazu und über die neuen Optionen für Free-to-Play-Spieler und Stammspieler, den RIFT Shop, REX und Schenken, findet ihr auf unserer Free-to-Play-Seite.

2

Dendrom

Das Dendrom, ein Ort üppiger Dschungel und windgepeitschter Dünen, bildet das Herz des Updates 2.3. Erkundet die gewaltigen Regionen, in denen neue und verborgene Bedrohungen durch Architekten und Erwachte lauern. Auf eurem Weg werdet ihr unvergleichliche Artefakte finden, Ereignisse und Herausforderungen meistern, in der zügellosen Stadt Hailol alte Freunde treffen und mit ihnen feiern sowie nach dem nicht ausgebrüteten Ei eines Drachengottes suchen … und über sein Schicksal entscheiden!

3

Schlachtzugsbosse in der offenen Welt

Die Energie des zerschmetterten Blutsturms hat im Dendrom furchterregende Kreaturen erwachen lassen. Die größten Bedrohungen stellen Kaaz’Ra, Senbora der Verschlinger und Ahkane der Ewige dar. Sie suchen die offene Welt heim und bekämpfen die Auserwählten in dynamisch skalierbaren Schlachtzügen. Ihr könnt jeden Boss in neuen wöchentlichen Quests herausfordern und erhaltet die Chance auf Schlachtzugausrüstung sowie garantierte Abzeichen, Steine der Unendlichkeit und vieles mehr.

4

Chronik: Gambit der Königin

Meisterin Inyra und ihr Erwachten-Kult tragen in ihrem fehlgeleiteten Streben nach Auswahl das uralte Wissen der Architekten zusammen. Trotzt einer neuen, gnadenlosen Chronik, um ihre Pläne zu vereiteln, bevor die Architekten das Blatt zu Gunsten der Erwachten wenden und eine noch viel größere Gefahr für Telara heraufbeschwören können.

5

Splitter: Böses Erwachen

Was wäre mit Königszirkel geschehen, wenn Salvarola gesiegt hätte? Findet es heraus, indem ihr in eine Zeitlinie eintaucht, in der die Erwachten einen dämonischen Pakt geschlossen haben, um das Geheimnis der Auswahl zu lüften. Besiegt den mit infernalischer Stärke ausgestatteten gefallenen Prinz Kaliban und Salvarola selbst, bevor ihr auf Ultane, den Dämonenfürst und Schutzpatron der Erwachten, trefft.

6

Stützpunkte

Der Krieg gegen die Invasion der Ebenen erhebt sich in die Himmel in neuen, von Spielern beschworenen Stützpunkten und mehrschichtigen Befestigungen, die von einer Vielzahl verbündeter Truppen bemannt sind. Kämpft gegen die neuen Bedrohungen für Telara, indem ihr zwischen Sprungfeldern und Plattformen hin und her fliegt. Vergesst nicht, eure Freunde einzuladen, wenn die für 10-70 (und mehr!) Spieler ausgelegten Stützpunkte von den schrecklichsten Invasionen heimgesucht werden!

Stichworte: , , ,