Wir gehen zurück zu unseren Wurzeln: Ereignis “Tumult in Mathosia” im Oktober

Von am 27 September 2013 gepostet

Wir freuen uns, Euch heute unseren dritten Teil von “Tumult in Mathosia” vorstellen zu können. Für dieses neue Ereignis gehen wir zu den Ursprüngen von RIFT zurück – mit dem Ziel, eine frenetische, sich ständig verändernde Erfahrung zu bieten, die Spieler zusammenbringt, um Feinde in einem massiven Umfeld zu bekämpfen.

Anstatt eines Ereignisses, das sich über mehrere Tage nicht verändert, wird “Tumult in Mathosia” durch die Zonen reisen – jede Phase wird dabei zwei Tage lang dauern und einzigartige Missionsziele, Erfolge und Beute bereithalten, einschließlich den Reittieren Lavendel Hellbug und Saphir-Ki Rin, Hellbug-Weggefährten und vielem mehr.

Phase 1: Freitag, 4. Okt. – Samstag, 5. Okt. – Silberwald / Freimark
Phase 2: Sonntag, 6. Okt. – Montag, 7. Okt. – Dämmerwald / Steinfeld
Phase 3: Dienstag, 8. Okt. – Mittwoch, Okt. 9 – Scharlachrote Schlucht / Wundwald
Phase 4: Dienstag, 10. Okt. – Samstag, 12. Okt. – Mondschattenberge / Ödland

In den folgenden zwei Tagen werden wir weitere Details zu jeder einzelnen Phase bekanntgeben (und natürlich auch zu dem tollen Zeug, das ihr für eure Teilnahme bekommen könnt). Desweiteren werden unsere RIFT Devs auch auf die Anfänge und die Entwicklung des Ereignis-Designs bis hin zum Launch von RIFT 2.4 zurückblicken!

Ein RIFT Erfahrung von Grund auf. Weiterentwickelt.

Mike Daugherty, Lead Content Designer

RIFT ist ein sich ständig weiterentwickelndes Spiel. Nichts spiegelt diese Tatsache so sehr wider wie unser Ereignis-System. Seit dem Launch des Spiels haben wir Zonen-Ereignisse und Welt-Ereignisse erschaffen, verworfen, erneut erschaffen und durchgeführt. Durchweg wurde dabei eines klar: Die erfolgreichsten Ereignisse bringen Spieler in großen Zahlen zusammen, um sich kolossalen Bedrohungen zu stellen.

RIFT_ACT_MayhemInMathosia_01

Egal ob es sich dabei um 200 Spieler handelt, die unsere ersten Zonen-Ereignisse in der Beta miterleben, 400 Spieler, die Bosse auf der Glutinsel besiegen, oder gar 600 Spieler, die Volan bekämpfen – unsere Ereignisse bieten groß-angelegte Spielerfahrungen, die man nur selten in anderen Spielen findet. Diese Schlachten in einer offenen Welt sind nicht nur riesig – sie ermöglichen euch, die Macht unseres Seelensystems einzusetzen und dadurch schnell Specs zu wechseln, um Schlachtzüge zu heilen oder zu …. Ihr könnt der erste sein, der sich an der Spitze von Hunderten von Spielern in die Schlacht mit Ebenen-Horden stürzt.

RIFT_POSE_LavenderHellbug_01

Während sich Form und Größe dieser Ereignisse seit unserem Launch entwickelt haben, gibt es nichts besseres, diese zum allerersten Mal zu erleben. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie Spieler in massiver, gemeinschaftlicher Action aufeinander getroffen sind – und auch wenn uns das ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert hat, hat es unsere Server ganz schön zum Rauchen gebracht. Wir haben von diesen ursprünglichen Ereignissen jede Menge gelernt und unsere Server, unser Ereignis-Design und die Übermittlung des Ganzen entsprechend deutlich verbessert.

RIFT_Mount_KiRin_Sapphire_01

Ihr könnt diese Verbesserungen nun in (und als Inspiration hinter) den Tumult-Ereignissen sehen. Unsere Spielwelt ist gewachsen, was sich unvermeidlich auch auf die Spieler-Basis auswirkt. Wir versuchen, Spielern damit Möglichkeiten zu bieten, die Spaß machen. Und wir möchten Spielern einen Anreiz bieten, sich mit ihren Freunden in alten Zonen zusammenzuschließen, um eines der Markenzeichen von RIFT zu erleben, genau so wie es ursprünglich gedacht war: Mit Ebenen-Feinden soweit das Auge reicht, hunderten von Spielern an eurer Seite und einem Riss-Plünderbeutel, der bis zum Rand mit Beute gefüllt ist.

RIFT_POSE_AsteridPet_01

Die ersten beiden Tumult-Ereignisse haben sich dabei auf einige klassische Zonen konzentriert, um sowohl Spieler auf niedrigeren Stufen, als auch auf hohen Stufen zusammen zu bringen. Diese Ereignisse haben den Zonen wieder Leben eingehaucht und die Spieler daran erinnert, was RIFT eigentlich so einzigartig macht. Unser kommendes Ereignis macht nun genau da weiter, wo das letzte Ereignis aufgehört hat … allerdings mit bahnbrechenden Neuerungen:

- “Tumult in Mathosia” im Oktober wird ein zeitlich begrenztes Weltereignis sein. Während des Ereignis-Zeitraums, der eine Wochen dauern wird, werden Währungs- und Belohnungsboni für zwei Zonen gelten, genau wie in den alten Tumult-Ereignissen. Die Zonenkombinationen werden sich allerdings alle zwei Tage verändern.

- Es wird in jeder Phase neue Belohnungen geben, einschließlich neuen Reittieren, Begleitern, Erfolgen, Titeln, Kostüm-Gegenständen und Verbrauchsgegenständen. Die Weltereignis-Benutzeroberfläche wird euch dabei auch anzeigen, wann die Änderungen stattfinden und welche Belohnung es zu diesem Zeitpunkt abzustauben gilt.

- Dieses Ereignis wird temporäre Quests einführen, die Spieler herausfordern, Missionsziele vor dem Wechsel zur nächsten Phase abzuschließen. Die ersten ca. zwanzig Spieler (wir arbeiten an genaueren Zahlen), die diese Quests abschließen, verdienen dabei auch einen besonderen Erfolg und eine Belohnung.

- Ein neues, einzigartiges Zonenereignis wird in der finalen Phase erscheinen und neue Erfolge, Titel und sogar noch mehr Chancen bieten, sich Hellbug-Reittiere und Begleiter zu holen.

RIFT_POSE_CinderHellbug_02

Wenn alles nach Plan läuft, dann werden wir diese Ereignisse auch in Zukunft fortführen, um neues Leben und neue Belohnungen in unsere klassische Zonen zu bringen. Und wir sind wie immer offen für Feedback und bereit, kurzfristige Änderungen vorzunehmen, lasst uns also eure Meinung zukommen.

Vielen Dank für eure Teilnahme, und wir sehen uns im Spiel!

Mike Daugherty, Lead Content Designer

Stichworte: